Fassadenverkleidungen

Werkstofffassade am Bademeisterturm eines Freibades
Wellblechfassade an Holzrahmenbauaufstockung in einem Industriegebiet

Von schlichten, ruhigen, eleganten Fassadenbildern über bunte Farbenfrohe Ausführungen bis hin zu hightech Glasbauten sind in diesem Bereich fast keine Grenzen zu finden.  Mit einer geschickten Wahl der Designelemente und Werkstoffe verwandelt sich ein technisch trockenes Bauteil in ein individuelles und vor allem optisch ansprechendes Element.

Neben Funktionalität, wie Schutz des Gebäudes und Wartungsminimierung wird hier auch der Augenmerk auf gestalterische Punkte bei der Planung gelegt. Ein Bruch der Linien wird durch das Mischen von unterschiedlichen Baustoffen erzeugt, somit werden die Konturen und Eigenheiten eines Gebäudes stärker zur Geltung gebracht.